So kommen Gruppen und Kreise wieder zusammen:

„Jede Woche eine neue Welt ...“ – mit diesem Slogan wirbt ein Internet-Shop für seine Angebote. Aufgrund der schrittweisen Anpassung an den Infektionsstand in Bayern erleben wir seit einigen Wochen ebenfalls neue Vorgaben seitens der Regierung, in Zusammenhang mit den neuen Fallzahlen.

Für das Infektionsschutzkonzept in Kirche und Lutherhaus bedeutet dies Folgendes:

  • Bitte zuhause bleiben bei grippalen Symptomen
  • Betreten und Verlassen des Gebäudes mit Maske, sie darf nach dem Platznehmen abgenommen werden.
  • Handdesinfektionsspender stehen bereit, bitte benutzen Sie diese.
  • 1,50 Meter Abstand zwischen den Teilnehmenden im Saal, 2 Meter Abstand in der Kirche (2m Abstand sind Voraussetzung fürs Singen ohne Maske)
  • Luthersaal: maximal 30 Personen
  • Lutherkirche: maximal ca. 70 Personen (variiert je nachdem, wie viele Haushaltsgemeinschaften teilnehmen)
  • Feste Gruppen („immer dieselben“): maximal 50 Personen
  • Offene Gruppen (unterschiedliche Zusammensetzung): maximal 10 Personen
  • Kontaktdaten jedes Teilnehmers werden notiert und 4 Wochen lang aufbewahrt, um ggf. Infektionsketten nachvollziehbar zu machen
  • Alle Gruppen und Kreise treffen sich zu den gewohnten unterschiedlichen Zeiten im Luthersaal – die Belegung/Reservierung ist also stets mit dem Pfarrbüro zu vereinbaren, um Kollisionen zu vermeiden
  • Lüftung der Räume vor, während und nach Veranstaltungen
  • In der Regel 1 Stunde zwischen Ende der vorigen und Beginn der nächsten Veranstaltung
  • Sanitärräume nur einzeln betreten.

Für unsere Gruppen und Kreise ergeben sich daraus folgende Planungen (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Der Besuchsdienst trifft sich wieder am Donnerstag, 1. Oktober um 18:30 Uhr.
  • Die Bibelstunde findet wieder statt, am Donnerstag, 1. Oktober um 17 Uhr.
  • Der Bikergottesdienst wurde von Mai auf den Saisonabschluss verschoben: am Sonntag, 13. September um 14 Uhr als Open-Air-Gottesdienst mit den Bikes als Kirchenbankersatz.
  • Der Frauenkreis beginnt am Dienstag, 8. September um 19 Uhr.
  • Zum Gemeindenachmittag wird voraussichtlich erst am Donnerstag, dem 15. April 2021 (!) um 14:30 Uhr wieder eingeladen werden können.
    Ab Donnerstag, 17. September bietet Pfarrer Mederer für alle Teilnehmer des Gemeindenachmittags zur Überbrückung eine
  • Gemeindeandacht an, immer am dritten Donnerstag im Monat um 14:30 - 15 Uhr in der Lutherkirche. Falls ein Fahrdienst eingerichtet werden darf, entnehmen Sie diese Angabe bitte unserer Internetseite oder der Frankenpost.
  • Der Kirchenchor hat den Probenbetrieb versucht, jedoch feststellen müssen, dass kein chorischer Gesang möglich ist mit 2m Abstand. 
  • Die neue Saison der Konfikurse beginnt mit maximal 12 Teilnehmern ab Ende September 2020 (25.9./26.9. Kurs „Gottes Wort“, nähere Angaben im Internet unter „konfikurse.de“)
  • Die Band Kraftfeld probt seit Juli mit 2m Sicherheitsabstand in der Kirche, montags von 19:30 – 21 Uhr.
  • Lichtblicke-Gottesdienste finden mit angepasstem neuen Konzept statt, erstmalig wieder am 30.8. um 11 Uhr, gleichzeitig online UND in der Kirche, die nächsten Lichtblicke-Gottesdienst im Oktober und dann im Advent.
  • Luthers Männerabend trifft sich seit 20. Juli 2020 wieder wie gewohnt am dritten Montag im Monat, ab September bereits von 19-20 Uhr im Lutherhaus, UG Gruppenraum 2.
  • Der Posaunenchor trifft sich ebenfalls seit Juli 2020 wieder im Luthersaal am Freitag um 18 Uhr mit den Anfängern, um 19 Uhr mit den Fortgeschrittenen. Die Serenaden fanden bereits im Juli im Freien vor den Altenheimen statt, die Bewohner haben am offenen Fenster der Musik gelauscht. Auftritte 2020 sind geplant für Erntedank, Gefallenengedenken am Kriegerdenkmal in Unterkotzau, Ewigkeitssonntag und Christvesper.
  • Das ökumenische Taizégebet „Auszeit für die Seele“ beginnt wieder am Donnerstag, 24. September um 19:30 Uhr in der Lutherkirche.
  • Die Theatergruppe nimmt den Probenbetrieb im August auf, montags von 19-21 Uhr. Die Aufführungen 2021 werden mit Anmeldung und Bestuhlung mit Sicherheitsabstand stattfinden.